Unsere Werte

Eine werteorientierte Unternehmenskultur bei BELFOR

Die vier wichtigsten internen Faktoren, die zu Wettbewerbs- und Ertragsstärke führen, sind Innovationskraft, Kundenorientierung, Anpassungsfähigkeit und Effizienz. Bei der Gestaltung dieser Faktoren spielt die Unternehmenskultur eine zentrale Rolle. Sogar die betriebswirtschaftliche Forschung hat die Unternehmenskultur inzwischen als Erfolgs- und Risikofaktor erkannt. 

Fangen wir doch erst einmal mit den Werten an. Was sind Werte? Wertvorstellungen (Werte) sind Eigenschaften, Qualitäten oder Glaubenssätze, die als erstrebenswert gelten und moralisch für gut befunden werden. Aus festgelegten und gewichteten Werten (Normen) resultieren Denkmuster, Handlungsmuster und Charaktereigenschaften sowie Ergebnisse mit gewünschten Eigenschaften. Langfristig entsteht eine darauf basierende Kultur.

Unsere Werte sind: Respekt, Integrität, Engagement, Innovation.

Was ist eine Unternehmenskultur? Ein Muster gemeinsamer Grundprämissen, das die Gruppe bei der Bewältigung ihrer Herausforderungen in der externen Anpassung und internen Integration erlernt hat, somit als bindend gilt und daher an neue Mitarbeitende als rational und emotional korrekter Ansatz für den Umgang untereinander weitergegeben wird. Vereinfacht gesagt, kann man Unternehmenskultur als die von den Organisationsmitgliedern geteilten Werte, Normen und Überzeugungen bezeichnen. Diese steuern das Verhalten und werden den Mitarbeitenden in symbolischer Form nahegebracht. Demzufolge ist Kultur ein soziales Phänomen, das funktional, erlernbar und wandelbar ist. Eine Organisation verkörpert eine bestimmte Kultur, ähnlich wie ein Mensch eine Persönlichkeit besitzt.

Wie entsteht eine gute Unternehmenskultur und warum ist sie wichtig? Eine Unternehmenskultur ist immer vorhanden, jeder hat sie, jeder braucht sie, jeder sollte sie kennen. Die Unternehmenskultur entsteht, wenn in einer Firma Menschen mit verschiedenen Werteprägungen und eigenen Lebenserfahrungen ein gemeinsames Ziel zu erreichen versuchen. Das gelingt rascher und reibungsloser, wenn die Vorgesetzten die Ziele der Organisation bekunden und die Werte gut vorleben, sodass die Mitarbeitenden ihre eigene Werteprägung damit abstimmen können. Eine auf Werten basierende, authentisch und bewusst gelebte Unternehmenskultur strahlt immer Einzigartigkeit aus, wirkt anziehend und ist die Grundlage für nachhaltigen Erfolg. Vor allem aber ist sie ein Identifikationsanker. Sie vermittelt Sicherheit, Zugehörigkeit und Sinnhaftigkeit für die Mitarbeitenden und auch für die Kunden.

Unsere Werteorientierung trägt in der täglichen Arbeit massgeblich zur Freisetzung wichtiger Potentiale bei. Wir sind davon überzeugt, dass ein geschärftes Bewusstsein für unsere Werte von grosser Bedeutung für unseren Erfolg ist und wir darüber hinaus eine nachhaltig positive Wirkung für unsere Unternehmensentwicklung erzeugen.

Sandro Gerber
CEO