Trocknung

Handeln Sie, bevor Ihnen das Wasser bis zum Hals steht! Wasser „frisst“ zwar langsamer als Feuer, ist in seiner Zerstörungskraft aber ebenso unbarmherzig. Noch vor der Gebäudesubstanz (Mauerwerk, Wände) werden Einrichtungen, Maschinen, elektrische Anlagen sowie Daten und Dokumente in Mitleidenschaft gezogen. Kommt es im weiteren Verlauf zu Schimmelpilzbildung, sinkt die Gebäudequalität rapide und das Gesundheitsrisiko für die Mitarbeiter steigt erheblich. Langfristige Betriebsunterbrechungen und nicht wiedergutzumachende Schäden können die Folge sein.

Wir haben eine Reihe von modernen Trocknungsmethoden:

  • Kältekondensationstrocknung zur Trocknung von Oberflächen und Räumen
  • Adsorptionstrocknung mit Hochdruckverdichter für schwimmenden Estrich
  • Dämmschichttrocknung und Hohlraumtrocknung
  • Holzbalkentrocknung mit Luftkissen-Folienzelt (Decke, Wand und Boden)
  • Konservierung (Elektronik, Maschinen, Mobiliar)
  • Infrarottrocknung (Wand, Boden, Decke)
  • Vakuumgefriertrocknung (Bücher und Dokumente)

Gestützt auf unsere Erfahrung können wir genau einschätzen, worauf es bei einer professionellen Trocknung von feuchten Räumen oder ganzen Gebäude ankommt. Wir gehen jedem Wasserschaden mit einer professionellen Leckortung auf den Grund. Mit BELFOR bekommen Sie die Dinge schnell in den Griff. 

Tipps für Betroffene finden Sie hier: BELFOR SOFORTMASSNAHMENTIPPS