Schimmelpilzsanierung

Mit Schimmelpilzen ist nicht zu spassen: sie nisten sich überall ein, wo sie geeignete Umgebungsbedingungen finden. Sie entstehen durch Leckagen, Baumängel oder unsachgemäss behobene Wasserschäden. Sie sind nicht nur ein optisch-hygienisches Problem, sondern können die Gesundheit ernsthaft gefährden. Deshalb sollten sie dauerhaft beseitigt werden. Eine BELFOR Schimmelpilzsanierung lässt Belegschaften und Bewohner aufatmen.

Schwamm darüber reicht nicht! Schimmelpilze sind echte Guerilla-Kämpfer. Sie wurzeln zentimetertief selbst in härtesten Materialien wie Beton und bilden ein feinmaschiges Untergrundnetz, das sogenannte „Myzel“. Mit Pilzmitteln aus dem Baumarkt können sie deshalb nicht nachhaltig vernichtet werden. Fachgerechte Schimmelpilzsanierung erfordert neben der Oberflächenbehandlung die radikale Beseitigung der Ursachen. Das kann tiefgreifende bautechnische Massnahmen erfordern, ist aber unumgänglich, um den Wert eines Gebäudes und die Gesundheit seiner Nutzer langfristig zu erhalten.

Die BELFOR Lösung
Das BELFOR Expertenteam verhilft zu einer genauen Schimmelpilz-Analyse und zur Beseitigung des Schimmelpilzes und seiner Sporen bis hin zur vollständigen Sanierung.

Das BELFOR Massnahmenpaket

  • Analyse des Pilzbefalls, gegebenenfalls mikrobiologische Abschätzung
  • Abdecken befallener Stellen
  • Entfernung des sichtbaren Befalls
  • Desinfizierende Reinigung aller betroffenen Materialien und Gegenstände
  • Trocknung der betroffenen Stellen
  • Entfernung von kontaminierten Trägermaterialien wie Tapeten, Holz, Verputz, Beton
  • Vollständige Luftreinigung
  • Rekonstruktion aller entfernten Bestandteile
  • Abschliessende Qualitätskontrolle