Newsroom

April 2017

10. Messekongress Schadenmanagement & Assistance

 

"Bereits zum zehnten Mal fand am 28. und 29. März 2017 der Messekongress „Schadenmanagement & Assistance" der Versicherungsforen Leipzig statt. Über 1.200 Teilnehmer trafen sich in diesem Jahr in Leipzig, um über aktuelle Trends im Schadenmanagement zu diskutieren, den über 80 Referenten im Fachprogramm und den Keynotes zu lauschen und auf der Ausstellermesse mit über 110 Dienstleistern zu netzwerken. Zwei Tage lang setzten sich Versicherer, Schadenexperten, Assisteure, Reha-Dienstleister, Gutachter und Sachverständige im Congress Center Leipzig dazu mit Fragenstellungen aus den Bereichen Mobilität, Schadenstrategie & -betriebsmodelle, Personenschadenmanagement, Digitalisierung & Prozesse, Betrugsmanagement und Sachversicherung auseinander. " (Versicherungsforen Leipzig GmbH)

Konzept Vorurteile - BELFOR räumt auf mit Vorurteilen!

Denken Sie manchmal auch... DIE SIND TEUER - DENEN FEHLT TRANSPARENZ - SANIERER SIND DOCH ALLE GLEICH

WIR SAGEN: STIMMT NICHT!

Ein Vorurteil ist oftmals eine vorgefertigte Meinung, die man übernimmt, ohne sich selbst ein eigenes Urteil gebildet zu haben. Oder die eigene Meinung beruht auf früheren Erfahrungen, ohne die zwischenzeitlichen Veränderungen und Weiterentwicklungen zu berücksichtigen. Wir haben auf der Messe die Teilnehmer dazu eingeladen, Vorurteile wegzuschieben und sich selbst davon zu überzeugen, was BELFOR wirklich ausmacht.

Wie wir dies umgesetzt haben? 

Bereits am Eingang des Congress Centers Leipzig haben wir die Teilnehmer mit den typischen Vorurteilen gegen Sanierer konfrontiert...

DIE SIND TEUER - DENEN FEHLT TRANSPARENZ - SANIERER SIND DOCH ALLE GLEICH

An der Rolltreppe, die zu den Austellerflächen und den Vorträgen führt, wurden die Teilnehmer erneut mit den Vorurteile konfrontiert und erhielten die Einladung zu unserem Messestand, um sich selbst davon zu überzeugen, was BELFOR wirklich ausmacht.

Zusätzlich zur BELFOR BApe (Eine Ape 50 im BELFOR Design) auf der linken Seite der Rolltreppe, hatten wir auf der rechten Seite eine Mind Bubble Wall platziert, die eine Frontkamera integriert hatte, die über den Teilnehmern eine virtuelle Sprechblase erschienen lies. Die Sprechblasen zeigten wieder Statements zu Vorurteilen auf.

Am BELFOR Messestand hatten wir eine Argumentationskette für die drei Vorurteile vorbereitet und jeweils auf ein IPad gespielt. Dadurch konnten wir die Teilnehmer erneut mit den Vorurteilen konfrontieren und durch die Argumente, die Vorurteile "aus dem Weg räumen".

Sind Sie daran interessiert, mit welchen Argumenten wir die Vorurteile aus dem Weg räumen konnten? Dann Sprechen Sie uns gerne an! 

Am 2. Messetag  bekamen die Teilnehmer von unseren Hostessen erneut eine Einladung, mit der Aufforderung BELFOR am Messestand zu besuchen. Die Einladung bezog sich auch am 2.Tag wieder auf das Thema Vorurteile, denn die Teilnehmer wurden eingeladen, sich an unserem Messestand ein Handbuch von Peter Ustinov - Achtung Vorurteile! abzuholen.

Passend zum Messekonzept - Vorurteile!

Denn BELFOR räumt auf mit Vorurteilen!