0180 1 234566 24-Stunden-Notruf

Desinfektion von Biokontamination

 

Anfrage Angebot Desinfektionsdienstleistungen

 

Mitarbeitersicherheit? Wir desinfizieren nach Schichtende!
Wir minimieren Corona-Risiken in Sozialräumen, auf Laufwegen, etc.

Jeder Betrieb lebt von der Einsatzfähigkeit der Mitarbeiter und selbst in stark automatisierten Produktionen droht Stillstand, wenn Mitarbeiter mit Corona infiziert sind und alle Kollegen gleichzeitigt in Quarantäne müssen. Auf der einen Seite ist Ausfall und Stillstand das Worst-Case-Szenario, auf der anderen Seite zeigt sich durch regelmäßige Desinfektion die Fürsorge des Arbeitgebers und bietet so Sicherheit für die Belegschaft.

Professionelle Desinfektion gehört in die Hände von Spezialisten und ist nicht die Kernkompetenz von Reinigungsdienstleistern. Das beginnt bei der Gefährdungsanalyse, geht über eine sinnvolle und effiziente Auswahl von Desinfektionsmitteln und beinhaltet für die Umsetzung das Knowhow der unterschiedlichen Methoden und Verfahren.                                                                                                   

Unternehmen haben derzeit bereits zur Risikominimierung Teams und Schichten wo immer möglich durchmischt und weisen ihr Mitarbeiter darauf hin, den vorgeschriebenen Abstand einzuhalten. Einsätze von BELFOR konzentrieren sich in diesem Fall z.B. auf die Laufwege und Sozialräume, die nach Arbeitsende desinfiziert werden und so ein virenfreier Arbeitsbeginn gewährleistet wird. Je nach Sicherheitsbedarf können selbstverständlich auch Büro- oder Produktionsräumlichkeiten in das Desinfektionskonzept integriert werden. Zu den weiteren Bereichen zählt auch Warehousing bzw. Logistik, wie z.B. für Online-Shops. Je nach Gegebenheiten kann es sinnvoll sein, temporär eine laufende Desinfektion zu etablieren.

Für die zertifizierten Mitarbeiter von BELFOR gehört es zur Routine, z.B. bei Schimmelpilzsanierungen oder in anderen kontaminierten Umgebungen Desinfektionsleistungen in Schutzkleidung zu erbringen. Spezifische Desinfektionsmittel werden von einer Tochtergesellschaft hergestellt und die eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung hat sich ausführlich mit dem Thema COVID-19 auseinandergesetzt.

Fact Sheet Desinfektion von Biokontamination

Desinfektionsdienstleistungen zum Schutz gegen COVID-19
Wir sind Ihr Partner - T: +49(0) 203 75640-240 - E-Mail: Corona-Hilfe@de.belfor.com 

BELFOR bietet Desinfektionsdienstleistungen für Gebäude und Einrichtungen an, die durch Feuer, Wasser, Stürme, Schimmelpilze, Gefahrgutunfälle, Tatorte und infektiöses Material kontaminiert sind. Wir arbeiten seit über 25 Jahren auf Desinfektions- und Dekontaminationsprojekten. Derzeit bieten wir Desinfektionsdienste für Gemeinden, Gesundheitseinrichtungen, Bürogebäude, Schulbezirke, die Lebensmittelindustrie und Produktionsstätten an. Unsere sicheren, synergetischen Verfahren sind von entsprechenden Experten validiert und bieten eine Kombination aus Desinfektion und Entfernung von biologisch gefährlichen Kontaminationen, wodurch sie effektiver sind als simple Reinigungsmethoden. Eine Desinfektion empfiehlt sich auch bereits im Verdachtsfall bei biologischer Kontamination.

Unser Ansatz:
• Behandlung aller direkt und indirekt erreichbaren Flächen von Gebäuden
• Desinfektion betroffener Elektronik, Maschinen und HLK-Systeme
• Anspruchsvolle Einrichtungen zur Abtrennung der kontaminierten Bereiche

Diese Dienstleistungen hilft:
• das Risiko von Infektion oder Krankheit zu reduzieren
• Kreuzkontamination zu verhindern
• die Ausfallzeiten im Betrieb um 75% oder mehr zu reduzieren
• Auch eine präventive Desinfektion im Verdachtsfall erweist sich als sehr zielführend

BELFOR ist vertraut mit der Bewältigung von Krisen aller Art und dem Umgang mit den daraus resultierenden Herausforderungen. Das reicht von Vorsorgemaßnahmen bis hin zu substantiellen Wiederaufbauleistungen. Wir setzen spezielle Desinfektionsmittel und geeignete Techniken ein, um eine ordnungsgemäße Desinfektion zu gewährleisten. Nach der Desinfektion bleiben weder infektiöses Material noch andere schädliche Rückstände zurück. Unser Fachwissen hilft so bei der Bewältigung der Herausforderungen. Unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung hat ein Arbeitsprotokoll entwickelt, das erfolgreich jegliche Gefahr für Benutzer von kontaminierten Bereichen eliminiert, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wir sind einsatzbereit, mit einer Einschränkung: In der gegenwärtigen Situation betrachten wir jede Anfrage mit Blick auf die vorhandenen Kapazitäten und einer adäquaten Risikobewertung und entscheiden, welches Projekt wir übernehmen können.

Was wir Ihnen bieten können:
• Spezielles und geprüftes Arbeitsprotokoll
• Einsatzbereitschaft 24 /7 /365
• Erfahrene Spezialisten mit zertifizierten Fähigkeiten
• Speziell ausgebildetes Personal für diese Art von Projekten
• Ausführliche und detaillierte vorläufige Risikobewertung

Für die Umwelt:
Der nachhaltigen Entwicklung verpflichtet, handeln wir in den folgenden Bereichen:
• Abfallwirtschaft in Übereinstimmung mit lokalen Standards und der Umwelt
• Rückverfolgbarkeit von gesammelten Abfallmaterialien

Für den Arbeitsschutz:
Wir sichern und kontrollieren
• Strikte Einhaltung der ECDC-Standards und Sicherheitsvorschriften für unsere Kunden und Mitarbeiter
• Strenge Kontroll- und Wartungsprogramme für Ausrüstung und Materialien
• Überwachung von Freigaben und Qualifikationen
• Kontinuierliche Ausbildung unserer Spezialistenteams

Unsere Mitarbeiter arbeiten in vielen verschiedenen Bereichen. Die Erbringung von Dienstleistungen nach einem Brand- oder Wasserschaden oder einer biologischen Gefährdung bergen spezifische Risiken für unsere Mitarbeiter. Wir verpflichten uns, Gefahren systematisch zu identifizieren und sie mit einer angemessenen Risikobewertung und anschließenden Maßnahmen zur Gefahrenminimierung zu bewältigen. Daher soll jede Risikobewertung zu angemessenen und geeigneten Sicherheitsmaßnahmen führen, um die Risiken auf ein möglichst niedriges Niveau zu reduzieren.