0180 1 234566 24-Stunden-Notruf
Service Heading
Projektleitung/Erstmaßnahmen

Wir handeln sofort! Zur Verminderung von Schäden – und Kosten

Das A und O bei der Sanierung von Brandschäden und Wasserschäden ist eine schnelle Reaktion, um gegebenenfalls umgehend die Einleitung von Sofortmaßnahmen vorzunehmen. Nur durch rasches, richtiges Handeln können der Schaden gestoppt und Folgeschäden vermieden werden. Deswegen setzt BELFOR – außerhalb der über Rahmenverträge standardisierte Prozesse – erfahrene Projektleiter ein, die schnellstmöglich vor Ort sind, sich rasch einen Überblick verschaffen und dann – im Sinne der Schadenminderung – die notwendigen Sofortmaßnahmen veranlassen. Dazu zählen vor allem die Stabilisierung des Schadens und der Korrosionsstopp bei Maschinen und Anlagen.

Erstmaßnahmen sind durch Versicherung gedeckt
Unsere Erfahrung aus zigtausend Schadenfällen hat gezeigt: Werden Sofortmaßnahmen schnell ausgeführt, können Kosten drastisch reduziert, Sanierungsabläufe verkürzt und Betriebsunterbrechungen minimiert werden. Davon profitieren alle am Schaden direkt und indirekt Beteiligten. Gut zu wissen: Die Erstmaßnahmen sind in der Regel durch die Versicherung gedeckt, da Geschädigte zur Schadenminderung verpflichtet sind. 

Fachleute für jede Leistung
Auf Basis seiner langjährigen Expertise erstellt der Projektleiter parallel zu den Sofortmaßnahmen einen individuellen Sanierungsplan, der auch den Kosten-Nutzenaspekt berücksichtigt. Für alle im Rahmen dieses Sanierungsplans erbrachten Wasserschaden-Leistungen und Brandschaden-Leistungen gibt es bei BELFOR versierte Fachleute. So können Sie sicher sein, dass alle Arbeiten professionell unter Berücksichtigung aktueller Gesetze und Vorgaben ausgeführt werden.