0180 1 234566 24-Stunden-Notruf

Orkan Sabine - mit uns sind Sie vorbereitet!

Überflutungen, Verkehrschaos, Gebäudeschäden. Orkan „Sabine“ zeichnet ein Chaos für die kommende Woche. Seit Freitag braut sich ein Unwetter über dem Atlantik zusammen, das Deutschland spätestens am Sonntag erreicht. Orkanböen bis zu 140km/h erwarten Meteorologen und raten, Häuser nicht zu verlassen.

Die verbleibenden Stunden sollten Immobilienbesitzer nutzen, um die eigenen vier Wände sicher zu machen und das Potential für Gefahren zu minimieren.

Treffen Sie folgende Vorsichtsmaßnahmen für Dächer, Fassaden und Kellerräume Ihrer Immobilie:

  • Schließen Sie alle Fenster und Türen.
  • Sichern Sie lose Gegenstände um das Gebäude (z. B. Müll- und Papiertonnen, Container, Gartenmöbel, Blumenkästen, Kinderspielzeug, Trampoline etc.).
  • Meiden Sie Orte, an denen Sie von Gegenständen getroffen werden können, die der Sturm mitreißt.
  • Parken Sie Ihr Fahrzeug nicht in der Nähe von Häusern oder hohen Bäumen.
  • Bereiten Sie sich auf den Ausfall von Strom und Telefon vor, indem Sie Kerzen, Streichhölzer, Taschenlampe und Ersatzbatterien vorhalten und den Akku für das Handy laden.
  • Nehmen Sie sicherheitshalber empfindliche elektrische Geräte wie Computer oder Fernseher vom Netz oder schalten Sie die Stromversorgung komplett ab.
  • Sichern Sie wichtige persönliche Unterlagen wasserdicht.
  • Machen Sie die Abläufe frei von Laub und Verunreinigungen, um Verstopfungen zu vermeiden.
  • Überwachen Sie Ihre Dach- und Bodeneinläufe, um bei Wasserstau eingreifen zu können.
  • Schließen Sie, wenn möglich, Ihre Rückstauklappen.
  • Informieren Sie sich über Unwetterereignisse und Unwetterwarnungen (z. B. www.dwd.de).


Was tun, wenn es zum Schadenfall durch den Sturm begleitenden Starkregen oder Überflutung kommt?

BELFOR steht Ihnen mit kompetenter Hilfe und jahrelanger Erfahrung zur Seite und kümmert sich um Schäden in Folge von Wassereintritt und Brandschäden in Folge von Kurzschlüssen, Blitzeinschlag oder technischen Defekten in Gebäuden. Jetzt gilt es, schnell zu handeln, um das Schadenausmaß zu begrenzen.

In jedem Fall sollten Sie Ihre Versicherung informieren und die Schäden mit Fotos dokumentieren. BELFOR hat bundesweit gültige Rahmenverträge mit den meisten Versicherungen. 

Wie funktioniert die Zusammenarbeit mit BELFOR?

Wir organisieren eine schnellstmögliche Schadenaufnahme durch erfahrene Spezialisten, die modernste technische Verfahren und Geräte verwenden. Die Schadenbearbeitung läuft in Echtzeit und die von uns erfassten Daten stehen Ihnen direkt am nächsten Tag zur Verfügung.

Weil BELFOR bei einem Wasserschaden schnell, professionell und nachhaltig handelt, leiten wir sofort notwendige Erstmaßnahmen ein, um Folgeschäden (z.B. Schimmelpilzbildung) zu minimieren. Dazu gehören das Absaugen noch stehenden Wassers, die Sicherung von Möbeln und Elektrokleingeräten, die Daten-und Dokumententrocknung sowie das Entfernen betroffener Bodenbeläge und Tapeten. Zur Unterstützung der Absaugarbeiten werden ggf. schon Trocknungsgeräte aufgestellt.

Die anschließenden Trocknungsarbeiten koordinieren wir in Abstimmung mit Ihnen bzw. Ihrer Versicherung. Dabei kommen modernste Trocknungsgeräte zum Einsatz die besonders leise und stromsparend arbeiten.

Unser Leistungsangebot endet erst mit der Abnahme der betroffenen Räume und Ihrer 100%igen Zufriedenheit.
 

Welche Lösung bietet BELFOR bei offenen Gebäudehüllen?

Nutzen Sie „Shrink Wrapping“ für das Verschließen von offenen Gebäudehüllen oder Gegenständen. Egal ob Innenbereiche, Möbel, Inventar oder Maschinen, mit der belastbaren Kunststofffolie verschließen Sie sofort wichtiges Hab und Gut. Somit vermeiden Sie Folgeschäden, selbst wenn die Sanierung nicht kurzfristig starten kann. Selbstverständlich übernehmen wir auch die Sicherung und Auslagerung von Hausrat und Inventar.