Newsroom

Februar 2019

Internationale Hilfe – nicht nur nach großen Katastrophen

Ende September 2018 ereignete sich in einer Filiale einer internationalen Textil-Einzelhandels-Kette in Split, Kroatien ein Wasserschaden.  Das Unternehmen verständigte BELFOR Österreich, da wir an anderen Standorten des Konzerns in der Vergangenheit bereits kleine und größere Schäden rasch und zuverlässig saniert hatten.

Die Ursache des Schadens war leicht gefunden: Die fehlerhafte Montage  führte zum Herabfallen eines Boilers wonach die geborstene Druckwasserleitung den  Wasserschaden verursachte .

Betroffen war eine Bürofläche von ca. 80m². Sämtliche Abbruch- und Wiederherstellungsarbeiten wurden von BELFOR in Koordination mit kroatischen und deutschen Firmen erledigt.  Unter der Leitung von Herrn Ing. Martin Salomon von BELFOR Österreich wurden in den vergangenen Wochen in allen betroffenen Räumlichkeiten durchfeuchtete und verschimmelte Wände getauscht sowie Maler-, Fliesenleger- und Bodenlegerarbeiten durchgeführt. Nach fünf Wochen konnte der gesamte Bürobereich wieder in Betrieb genommen werden.